23.09.2020 – Sechs Findelkinder aus der Wand


Am Morgen des 23.09.2020 gegen 06:45 Uhr erreichte Eichhörnchen in Not ein besonderer Notruf, in Landstuhl/Rheinland Pfalz wären 6 Siebenschläfer Babys aus der Wand gekommen, was sich erst wie ein schlechter Scherz anhörte, war dann doch schnell Gewissheit. Der Notruf wurde dann von Eichhörnchen in Not Saarland an die Tierretter Saarland weiter geleitet, schnell machte sich dann ein Mitglied der Tierretter Saarland, auf den Weg, die kleinen abzuholen und zu Eichhörnchen in Not zu bringen da die Finderin durch ein Gipsbein fahruntüchtig war.

Vor Ort klärte sich dann diese ungewöhnliche Geschichte auf. Des Nachts wurden piepsende Geräusche aus der Wand wahrgenommen. Schnell entschloss sich die alleinerziehende Mutter und Ihre 3 Kinder dazu, die Wand einzureißen, um zu schauen, woher die Geräusche kamen. Zum Vorschein kam dann der erste Siebenschläfer und dann nach und nach kamen fünf weitere hinzu. Ganz aufgeregt und voller Sorge um die Tiere wurde dann Eichhörnchen in Not kontaktiert, um die Kleinen zu übernehmen. Die sind dann auch durch den Einsatz der Tierretter Saarland gut bei der Eichhörnchen Mama angekommen.

Alle sechs sind wohlauf und toben mit Ihren Kollegen bei Eichhörnchen in Not Saarland

https://www.facebook.com/EichhoernchenInNotSaar

http://www.tierretter-saarland.de

EINSÄTZE

Aus der WandEichhörnchen in NotLandstuhlLandstuhöSiebenschläferWand aufreissen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: