FUNDTIERE – Hund oder Katze zugelaufen?

FUNDTIERE

FUNDTIERE

_

HUNDE & KATZEN

Wir sichern und holen im Regionalverband Saarbrücken und Landkreis Saarlouis das Fund Tier ab und lesen ggf. einen vorhandenen Chip (Transponder) aus, um den Besitzer mittels Petmaxx zu finden.

Ist kein Besitzer ermittelbar, nehmen wir das Tier als Fund Tier bei uns auf (sofern Platz vorhanden ist) damit dem Fund Tier das Tierheim oder der Zwinger erspart bleibt, dass das Tier sicherlich schon genug Stress hat. Wir übernehmen die Bürokratie wie Fundmeldung bei der Polizei und dem Fundbüro. Wir benachrichtigen Tasso, Tierheime und Tierschutzvereine. Und Erstellen einen Aufruf in sozialen Medien und auf unserer Webseite.

_

ABLAUF

Wir fahren zum Fundort und nehmen das Tier entgegen und weitere wichtige Infos als Nächstes folgt die Suche nach einem Transponder (Mikrochip), hat der Hund einen Mikrochip, geben wir die Transpondernummer bei Petmaxx zur Überprüfung ein, um zu schauen, in welchem Land das Tier registriert ist. Weil wir in der Nähe zu Frankreich arbeiten, ist diese Version erst einmal besser. Ist das Tier in einem Haustieregister registriert so kontaktieren wir dies umgehend, um den Halter des Tieres zu informieren, wo sich sein Tier befindet.

Ist der Hund oder die Katze gechipt und nicht registriert, wird die Suche etwas schwieriger, aber meistens nicht erfolglos. Wir werden das Tier dann in den sozialen Medien und auf allen Plattformen teilen. Auch werden hier alle Behörden, Vereine und Tierheime involviert.

Ist das Tier gechipt und registriert, bringen wir den Hund direkt zu seinen Besitzern zurück, was der einfachste und angenehmste Weg für das Tier sein sollte, natürlich achten wir hier auch auf die Haltungsbedingungen.

Für die Suche entlaufener Tiere verweisen wir an verschiedene Partner, die sich mit dieser Materie besser auskennen und dies auch professionell durchführen können.

_

TOTFUNDE

Für die Bergung von toten Haustieren steht uns verschiedenes Equipment zur Verfügung und die Tiere können auch ab Januar 2021 bei uns in der Kühlkammer gelagert werden, bis sich ein evtl. Besitzer meldet.

Für tot aufgefundene Hunde, deren Besitzer nicht zu ermitteln ist, haben wir die HOPE Stiftung ins Leben gerufen, um den Tieren durch Spenden eine würdige Beerdigung zukommen zu lassen.

%d Bloggern gefällt das: